Der AeCZH bezweckt das Studium und die Förderung der Luftfahrt in allen seinen Zweigen und der ihm dienenden Wissenschaften im weitesten Sinne des Wortes sowie die Erhaltung des Luftraumes für den Luftsport.
  
Insbesondere sucht der AeCZH sein Ziel zu erreichen durch:
vertreten der Interessen seiner Mitglieder für die sportliche und private Luftfahrt gegenüber Behörden und Organisationen;
ausüben aller Arten des Luftsports und der einzelnen Disziplinen;
unterstützen von umweltverträglichen Technologien, wissenschaftlichen Verfahren und Methoden für die Luftfahrt;
veranstalten von luftsportlichen Anlässen, Vorträgen, Wettbewerben und Öffentlichkeitsarbeiten, oder sich beteiligen an solchen;
informieren über die Luftfahrt in geeigneten Publikationsorganen und an Versammlungen, Seminaren und dergleichen;
zusammenarbeiten mit Verbänden, Interessengemeinschaften, Vereinen, Gruppen und weiteren an der Luftfahrt interessierten Kreise;
erwirken von Vergünstigungen für Mitglieder beim AeCS, bei Versicherungen, Luftfahrtunternehmungen und dergleichen.
Die AeCZH Statuten können hier    gelesen werden.
Um ein -Format zu lesen, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader 10.0
den Sie hier herunterladen können.